Häufige Fragen

1. Was ist AKuT?
AKuT steht für Aachener Kultur- und Theaterinitiative. AKuT ist ein eingetragener Verein, der gegründet wurde, um Theatergruppen
und Kleinkünstlern der Aachener Region eine Plattform zu geben.

2. Wann wurde AKuT gegründet?
Gegründet wurde der Verein 1983, das Theater 99 gibt es seit 1986. Es ist damit Aachens älteste freie Bühne.

3. Wer kann AKuT-Mitglied werden?
Jeder. Ganz gleich, ob er sich künstlerisch präsentieren oder aber einfach die Arbeit und Ziele des Vereins unterstützen möchte.
Kontakt zum Büro aufnehmen

4. Wie finanziert sich AKuT?
Aus Fördergeldern, Mitgliedsbeiträgen, Einnahmen aus Raumvermietung sowie durch eigene Produktionen.

5. Was ist der Unterschied zwischen AKuT und Theater 99?
Ganz einfach: AKuT ist der Verein, das Theater 99 ist die dazugehörige Spielstätte.

6. Wer tritt im Theater 99 auf?
In erster Linie die dem Verein angehörenden Theaterensembles und Einzelkünstler. Daneben finden aber auch regelmäßige Veranstaltungen des Literaturbüro Aachen, des „Haus der Märchen und Geschichten“ sowie zahlreiche Gastspiele externer Künstler statt.
Stöbern Sie mal im Archiv unserer früheren Programme: Sie werden vermutlich überrascht sein, wen Sie in den letzten Jahren auf der Bühne des Theater 99 bewundern konnten – Achtung, die Links öffnen jeweils ein neues Fenster – z.B. die Missfits, das WallStreetTheatre, Globo, Tom van Hasselt, die preisgekrönten Zauberer Andreas und Chris Ehrlich, Martin Schneider, John Doyle, die Fleddermäuse, Volker Pispers, Mario Barth …

7. Wer kann das Theater mieten?
Jeder, der dort eine kulturelle Veranstaltung durchführen möchte. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich dabei um ein Theaterstück, ein Kabarett, einen Chansonabend, eine Lesung oder sonstige Darbietung handelt. Lediglich für Parties und Feiern wird das Theater nicht vermietet.

8. Wieviel kosten die Eintrittskarten?
Das ist bei jeder Veranstaltung normalerweise angegeben, es sei denn, der Preis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Er liegt üblicherweise (je nach Veranstaltung) bei etwa 10 €. In Ausnahmefällen kann es auch etwas mehr sein. AKuT-Mitglieder erhalten günstigere Eintrittspreise.

9. Wer sind meine Ansprechpartner?
Manfred Sieben (Raumvermietung, Terminvergabe)
Jutta Kröhnert (Projekte, Kooperationen, Organisatorisches)

10. Ich habe eine Frage, die hier nicht beantwortet wird.
Frage an info@akut-theater99.de schicken. Vielleicht wird sie dann in diese Liste aufgenommen.

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2020

Criminales Bankett

21. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2020

Festsaal Couvenmuseum, Hühnermarkt 17
Aachen, 52062 Deutschland
€70

Casanovas Meisterstück
Ein criminales Bankett in vornehmster Gesellschaft im barocken Festsaal des Couven-Museums am Hühnermarkt zu Aachen.

Erfahren Sie mehr »

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

27. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2020

Theater 99, Gasborn 9-11
Aachen, Deutschland
7€ – 9€

Die verlorene Ehre der Katharina Blum von Heinrich Böll
in einer Bühnenfassung von Alexander Kratzer ist eine 1974 erschienene Erzählung , die sich kritisch mit den Praktiken der Boulevardpresse auseinandersetzt.

Erfahren Sie mehr »

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

28. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2020

Theater 99, Gasborn 9-11
Aachen, Deutschland
7€ – 9€

Die verlorene Ehre der Katharina Blum von Heinrich Böll
in einer Bühnenfassung von Alexander Kratzer ist eine 1974 erschienene Erzählung , die sich kritisch mit den Praktiken der Boulevardpresse auseinandersetzt.

Erfahren Sie mehr »

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

29. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2020

Theater 99, Gasborn 9-11
Aachen, Deutschland
7€ – 9€

Die verlorene Ehre der Katharina Blum von Heinrich Böll
in einer Bühnenfassung von Alexander Kratzer ist eine 1974 erschienene Erzählung , die sich kritisch mit den Praktiken der Boulevardpresse auseinandersetzt.

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Criminales Bankett

19. Dezember um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2020

Festsaal Couvenmuseum, Hühnermarkt 17
Aachen, 52062 Deutschland
€70

Casanovas Meisterstück
Ein criminales Bankett in vornehmster Gesellschaft im barocken Festsaal des Couven-Museums am Hühnermarkt zu Aachen.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren