Criminales Bankett

 

Casanovas Meisterstück – Ein Criminales Bankett in vornehmster Gesellschaft

– in Kooperation mit dem Kulturbetrieb der Stadt Aachen –

ab Oktober 2019

im barocken Festsaal des Couven-Museums am Hühnermarkt 17 zu Aachen


Wir schreiben das Jahr 1762 und Aachen ist das berühmteste Weltbad des 18. Jahrhunderts. Kein Wunder, dass sich hier allerlei illustre Persönlichkeiten ein Stelldichein geben. So auch der damals schon legendäre, freilich ein bisschen in die Jahre gekommene Giacomo Casanova – Liebhaber, Glücksritter, Okkultist und Alchemist in einer Person.

Der Aufenthalt in Aachen soll sein Meisterstück werden – gilt es doch, der reichen Marquise d’Urfé zu ewigem Leben zu verhelfen.
Als Gäste der reichen Apothekersgattin Henriette Coebergh finden Sie sich unversehens in einem turbulenten Geschehen wieder – hat es doch auch Casanovas nicht minder berühmter Gegenspieler Alessandro Graf von Cagliostro auf das Vermögen der leichtgläubigen Marquise abgesehen…

Genießen Sie zu den Klängen historischer Musik ein dreigängiges Menu, wie es in einem vornehmen Bürgerhaus Mitte des 18. Jahrhunderts hätte gereicht werden können:

  •  Apéritif
  •  Potage Saison
  •  Geflügelpastetchen „Maison Coebergh“ (vegetarische Alternative auf Bestellung)
  •  Feine Mandelspeise
  •  Digestif

Tauchen Sie ein in das Geschehen einer Schauspielhandlung und tragen Sie – mit etwas Glück – am Ende zur Auflösung dieses „criminalen“ Falles bei.

Termine:

Samstag, 9. Oktober 2021 ausgebucht
Samstag, 23. Oktober 2021: nur noch eine Karte verfügbar
Samstag, 13. November 2021 ausgebucht
Samstag, 4. Dezember 2021: nur noch eine Karte verfügbar

Jeweils 20 Uhr im Couven-Museum, Hühnermarkt 17, Aachen

Eintritt: 70 €

Reservierung und Kartenbestellung: criminales-bankett@akut-theater99.de

Einige Impressionen aus bisherigen Criminalen Banketts:

Hier finden Sie weitere Bilder!