Der Bühnenhörspieler

Vorlesewerkstatt

im Theaterfoyer

 

Vorlesen bedeutet nicht nur einfach einen Text vortragen, sondern auch
eine Geschichte zu inszenieren, mit Körper und Stimme, mit Gestik und
Mimik. Erst im Kopf des Vorlesers und dann in den Köpfen des Publikums
werden Bilder erzeugt sowie Figuren zum Leben erweckt.

Die Vorlesewerkstatt von Bühnenhörspieler Wolfgang  richtet sich
an Vorlesepatinnen/ Vorlesepaten, pädagogische Fachkräfte,
Betreuer/innen in der Seniorenarbeit, Eltern und Großeltern und
alle, die versiert vorlesen möchten.

 

Das Seminar ist auch geeignet für Autoren,
die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen.


Termin:

Samstag, 16.09.2017 von 10 bis 18 Uhr 
Dozent: Wolfgang Rosen


Anmeldung:
Per Mail unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer
telefonischen Erreichbarkeit können Sie sich direkt beim Dozenten anmelden.
Mailadresse: office@buehnenhoerspieler.de

 

Kursgebühr:

Die Gebühr beträgt 60 €. Bei Ihrer Anmeldung erhalten Sie vom
Dozenten eine Antwort und die Bankverbindung, damit Sie die Gebühren vorab
überweisen können. 

weitere Informationen: www.buehnenhoerspieler.de
http://www.buehnenhoerspieler.de