Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zum Henker mit den Henks

2. September um 19:30 - 21:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. August 2022

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 2. September 2022

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 3. September 2022

9€

Ein schwarze Krimikomödie von Norman Robins

Es ist was faul im Monument House, dem Sitz der Familie Henk. Die Anwältin Morticia Crayle, welche die verbliebenen fünf Familienmitglieder ins Haus geladen hat, um das Erbe aufzuteilen, spielt offensichtlich kein ganz astreines Spiel. Und da die Henks seit vierhundert Jahren dafür bekannt sind, jeden aus dem Weg zu räumen, der ihnen nicht passt, kommt es sehr schnell zu einem ausgesprochen fröhlichen und schwarzhumorigen Morden, in das auch scheinbar Unbeteiligte hineingezogen werden.

Mit herrlich überdrehten Figuren, bösem Witz und vergiftetem Sherry werden immerhin acht Figuren im Laufe dieses Comedy-Thrillers auf sehr fantasievolle Weise beseitigt.

Der Autor

Norman Robbins ist als Schauspieler, Regisseur und Autor international bekannt. Er begann als Operrettensänger, aber sein unwiderstehlicher Humor machte ihn schon bald zum Partner vieler britischer Top-Komödianten.
Nach vielen Auftritten im Fernsehen, auf der Bühne und im Film bekam er Regieaufgaben in England und den USA. 1979 war er Gastprofessor für Schauspiel und Dramaturgie an der Iowa State University. In dieser Zeit bereiste er den US-Staat, um in den Community-Theatern Vorträge zu halten und Regie zu führen. Dort trat er auch regelmäßig im Fernsehen auf.
Neben seinen erfolgreichen „Pantomimes“ hatte er eine Reihe ebenso erfolgreicher Komödien geschrieben, von denen „A Thomb With A View“ im Berliner Hansa-Theater aufgeführt wurde.
Norman Robbins lebte mit seiner Frau und zwei Kindern in einem hübschen viktorianischen Pfarrhaus in der Nähe von Dartmoor, England. (Quelle: VVB)

Darsteller: Corinna Beck, Cordula Borgmann, Doris Burggraef-Lux, Lukas Hein, Eva Laschet, Sascha Mohme, Sandra Richlowski, Catherine Richter, Elke Rosewig, Simon Sittig, Birgit Zimmermann

Regie: Philipp Maurer

Kartenverkauf: tickets@theater-maximal.de

 

Details

Datum:
2. September
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
9€

Veranstaltungsort

Theater 99
Gasborn 9-11
Aachen, Deutschland
Google Karte anzeigen